Prognose

Die demographische Entwicklung stellt alle deutschen Hochschulen vor grundlegende Herausforderungen. Es stellt sich beispielsweise die Frage, welche Auswirkungen diese gesamtgesellschaftliche Entwicklung auf die Studiengangkapazitäten einzelner Hochschulen haben wird. Diese konkreten Auswirkungen sind schon heute zu ermitteln, wodurch sich Hinweise für die künftige strategische Ausrichtung einzelner Hochschulen oder mögliche Ausgestaltungen des Studierendenmarketings gewinnen lassen.

 

In dieser Musterdarstellung werden für fünf verschiedene, fiktive Musterhochschulen die prognostizierten Veränderungen der Studienanfänger(innen)zahlen präsentiert.

 

  • In der linken Visualisierung wird die aktuelle Einzugsstruktur pro fiktiver Hochschule, der prognostizierten Einzugsstruktur im Jahr 2035 gegenübergestellt.
  • Die rechte Darstellung weist diejenigen Kreise aus, in denen die fiktive Musterhochschule, der Prognose zufolge, besonders viele Studienanfänger(innen) bis zum Jahr 2035 verlieren wird.

Kontakt

Anna Gehlke+49 30 2332267-48E-Mail schreiben

Indikatorenkatalog

Der CHE-DaViT-Indikatorenkatalog listet alle 72 derzeit in DaViT integrierten Indikatoren geordnet nach sieben Themengebieten. Sie können sich informieren für welchen Zeitraum und auf welcher Aggregationsebene die Indikatoren vorliegen. Bei Fragen zum Katalog, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Herunterladen (480 KB)