Einzugsstrukturen & Marktanteile

Oftmals stellt sich für Hochschulen die Frage, welches der geographisch relevante Markt für das Studierendenmarketing ist und wie sich dieser in Zukunft entwickeln wird. Dazu muss eine Hochschule bestimmen, woher die Studienanfänger(innen) der eigenen Hochschule kommen und wie sich die Studiennachfrage in diesen Regionen entwickeln wird. Zusätzlich sollte eine Analyse der Wettbewerber erfolgen.

 

In dieser Musterdarstellung sind für 5 verschiedene, fiktive Hochschulen die Einzugsstrukturen in unterschiedlichen Jahren dargestellt.

 

  • Die linke Visualisierung zeigt die Herkunft der Studienanfänger(innen) auf Kreisebene im ausgewählten Jahr an der/den Musterhochschule(n).
  • Die mittlere Darstellung zeigt die Herkunft der internationalen Studienanfänger(innen) der ausgewählten Musterhochschule(n) im definierten Jahr.
  • In der rechten Visualisierung wird der Marktanteil der Musterhochschulen in ausgewählten Kreisen dargestellt.

Kontakt

Anna Gehlke+49 30 2332267-48E-Mail schreiben

Indikatorenkatalog

Der CHE-DaViT-Indikatorenkatalog listet alle 72 derzeit in DaViT integrierten Indikatoren geordnet nach sieben Themengebieten. Sie können sich informieren für welchen Zeitraum und auf welcher Aggregationsebene die Indikatoren vorliegen. Bei Fragen zum Katalog, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf. Herunterladen (480 KB)