Hochschulzentrum für akademische Weiterbildung im Saarland

Auftraggeber

Staatskanzlei des Saarlandes

Abteilung Wissenschaft, Hochschulen, Technologie
Am Ludwigsplatz 14
66117 Saarbrücken

www.saarland.de/staatskanzlei.htm

Projektbeschreibung

Der Landeshochschulentwicklungsplan (LHEP) im Saarland hat die Gründung eines Saarländischen Hochschulzentrums für akademische Weiterbildung vorgesehen. CHE Consult hat im Auftrag der Staatskanzlei als externe Beratung den Prozess gesteuert, der in einer Kooperationsvereinbarung zwischen der Universität des Saarlandes und der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes (htw saar) mündete. Zudem hat CHE Consult die Startphase des Hochschulzentrums begleitet.

Mit dem Zentrum soll die wissenschaftliche Weiterbildung im Land zusammengeführt und ausgebaut werden. Die Hochschulen wollen über das Zentrum ihre akademischen Weiterbildungsangebote am regionalen, überregionalen und internationalen Markt besser positionieren. Neben der strategischen Zusammenarbeit soll auch eine enge organisatorische und administrative Kooperation über das Zentrum erfolgen.


Die Prozessbeteiligten aus den Hochschulen wurden im Rahmen des Projekts dabei unterstützt, die relevanten Prozess- und Verfahrensschritte sowie die weitere Ausgestaltung der Zusammenarbeit vorzunehmen. Zudem hat CHE Consult an der Erarbeitung einer Marketingstrategie und von Marketinggrundsätzen mitgearbeitet. So wurde die Basis für eine erfolgreiche, auch digitale, Vermarktung der Angebote gelegt. Schließlich wurden zudem Fragen zur steuerrechtlichen Behandlung der Angebote des Weiterbildungszentrums durch CHE Consult bearbeitet. Die zu klärenden Sachverhalte konnten benannt und mit Empfehlungen versehen werden.

Das Weiterbildungszentrum soll nach dem Wunsch der beiden Hochschulen, insbesondere die Beratung, Betreuung und Unterstützung von Weiterbildungsinteressenten, Studierenden, aber auch Dozentinnen und Dozenten, in allen Weiterbildungsfragen übernehmen. Dozentinnen und Dozenten können bei der Entwicklung der Inhalte der Weiterbildungsangebote beraten werden. Zum Portfolio des Hochschulzentrums gehören zudem das Qualitätsmanagement, die didaktische und methodische Beratung sowie die Erstellung von Marktanalysen.

Kontakt

Julia Klingemann+49 30 2332267-76E-Mail schreiben
AssistenzElsa Herzkowicz+49 30 2332267-56E-Mail schreiben