Strategische Beratung

Sie finden auf dieser Seite ausgewählte Referenzprojekte für das Kompetenzfeld Strategische Beratung sowie Hinweise auf Publikationen.

 

 

Referenzen

  • Hochschulgründung Hamm-Lippstadt
    Die neue Fachhochschule in Hamm und Lippstadt ist zum 1. Mai 2009 auf der Basis eines Errichtungsgesetzes gegründet worden. Das Gründungspräsidium hat CHE Consult beauftragt, den Aufbauprozess zu begleiten.
  • Eine Strategie für die KLU
    Das Projekt hat die Universität auf die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat vorbereitet. Dazu gehörte auch die Erarbeitung einer Forschungsstrategie unter Einbeziehung der neu berufenen Professor(inn)en.
  • Katholische Hochschule Mainz
    Auf einer zweitätigen Klausurtagung mit dem Verwaltungsrat wurde ein Strategieprozess geplant, der die inhaltliche Strategie, die Governance-Struktur und die Finanzierung thematisieren soll. Bis zur Gesellschafterversammlung im Herbst werden Zwischenergebnisse erarbeitet. Bis zum Frühjahr 2015 soll das Projekt abgeschlossen sein.
  • Bedarfsanalyse für die DHBW
    Im Vorfeld der Gründung des Center for Advanced Studies (CAS) der Dualen Hochschule Baden-Württemberg hat CHE Consult eine Bedarfsanalyse für duale Masterangebote durchgeführt und die Wettbewerbssituation sowie das Marktpotenzial untersucht. Die Ergebnisse sind in die Konzeption des CAS eingegangen.
  • Strategie 2025 für die Pädagogische Hochschule Vorarlberg
    Das Bundesrahmengesetz „PädagogInnenbildung Neu“ und eine Reform des Dienstrechts für Pädagogische Hochschulen sind für die PH Vorarlberg Herausforderung und Chance zugleich. In einem partizipativen Prozess, der von CHE Consult begleitet wurde, hat die Hochschule vor diesem Hintergrund eine Strategie 2025 entwickelt.
  • Dachmarke für die Hochschule München
    Im Dialog mit Statusgruppen und multivarianten Analysemethoden haben wir die Eckpunkte einer Dachmarke für die Masterangebote der Hochschule München entwickelt.
  • Berufungsstrategie Fakultät Rehabilitationswissenschaften
    Zusammen mit den Professor(inn)en der Fakultät an der TU Dortmund wurde ein Forschungskonzept mit drei Säulen entwickelt. Auf dieser Basis konnte ein Berufungsplan für die kommenden Jahre erstellt werden.

  • Marktanalyse für den Hochschulstandort Herford
    Die Stadt Herford prüft die Ansiedlung einer privaten Hochschule. CHE Consult unterstützt den Prozess durch Markt- und Wettbewerberanalysen.
  • Alumni-Konzept für das Goethe-Institut
    Das Goethe-Institut e.V. möchte die Nachhaltigkeit seiner Alumni-Arbeit verstärken. Insbesondere für die Absolvent(inn)en von Bildungs-, Residenz- und Besucherprogrammen soll ein Alumni-Konzept erstellt werden. Dazu hat CHE Consult ein Rahmenkonzept mit Empfehlungen erarbeitet und präsentiert.

 

 

Ansprechpartner

Bernd Klöver+49 30 2332267-40E-Mail schreiben
AssistenzElsa Herzkowicz+49 30 2332267-56E-Mail schreiben