Auftraggeber

Verbundprojekt gefördert von der Europäischen Kommission

EU TEMPUS Programm

Projektbeschreibung

Das EU-Tempus-Projekt EANET zielt darauf ab, Entrepreneur-Alumni-Netzwerke an elf Hochschulen in der Ukraine, Moldawien und Georgien zu schaffen. Koordiniert wird das Projekt von der Hochschule von Amsterdam in Zusammenarbeit mit der Freien Universität Berlin, der Alexandru Ioan Cuza University of Iasi in Rumänien und CHE Consult.

 

Ehemalige Studierende, die unternehmerisch tätig sind, sollen an ihre Universitäten gebunden werden und ihre Erfahrung an Studierende weitergeben. Das Projekt läuft über drei Jahre. CHE Consult ist für die Qualitätssicherung im Projekt zuständig, entwickelt den Nachhaltigkeitsplan mit und bringt seine Kompetenz aus den Bereichen Alumni-Arbeit, Partnerschaften zwischen Hochschulen und Unternehmen sowie Internationalisierung ein.

Kontakt

Jens Engelke+49 30 2332267-14E-Mail schreibeninXing
AssistenzElsa Herzkowicz+49 30 2332267-56E-Mail schreiben

Förderung

Dieses Projekt wird unterstützt von der Europäischen Kommission mit Mitteln aus dem EU TEMPUS Programm.