Auftraggeber

Europäische Kommission

ec.europa.eu

Projektbeschreibung

Die europäischen Hochschulsysteme wollen besser vergleichbar, kompatibler und kohärenter werden. Ein Ansatz ist das Franchising oder die Validierung von Hochschulprogrammen. Als Konsortialpartner hat CHE Consult im Auftrag der EU untersucht, welche Anforderungen sich für die Qualitätssicherung ergeben.


Die Daten zum Thema sind meist unvollständig und in verschiedenen Stakeholder-Organisationen verstreut. Bei der Regulierung von grenzüberschreitend erbrachten Bildungsleistungen ist nicht klar, welche Arten von einzelstaatlichen Rechtsvorschriften oder fachspezifischen Regelungen der Hochschulen greifen. Es ist auch diffus, wie Vorschriften de facto umgesetzt werden oder welche Auswirkungen dies hat.

 

Unsere Studie konnte einen Beitrag zur Klärung leisten. Methodisch haben wir eine stakeholder-orientierte webbasierte Umfrage und ein Experten-Delphi kombiniert. Die quantitativen Umfragedaten haben wir durch eine Reihe von qualitativen Fallstudien ergänzt und best bzw. bad practice-Fälle identifiziert und beschrieben.

Publikation

Delivering Education across Borders in the European Union, European Union, 2013, 130 Seiten, ISBN 978-92-79-29741-0