Nachricht

30.09.2017

Erfolgreiches "GO LIVE" des Entrepreneur Alumni Network (EANET)

Elf Hochschulen in der Ukraine, Moldawien und Georgien haben erfolgreich ein Entrepreneur-Alumni-Netzwerk gestartet. Dies ist das Ergebnis des EU-geförderten TEMPUS-Projektes EANET. CHE Consult hat die Qualitätssicherung im Projekt übernommen, Kompetenz aus den Bereichen Alumni-Arbeit, Partnerschaften zwischen Hochschulen und Unternehmen sowie Internationalisierung eingebracht.

Das EANET-Projekt begann 2014 und dauerte mehr als drei Jahre. An allen elf Partnerhochschulen sollten in dieser Zeit kompetente und finanziell unabhängige Unternehmer-Alumni-Netzwerke etabliert werden. Ziel der Netzwerke ist es, dass ehemalige Studierende, die jetzt unternehmerisch tätig sind, an ihre Hochschule gebunden werden und ihre Erfahrung an Studierende weitergeben. Neben CHE Consult beteiligen sich drei Hochschulen aus den Niederlanden, Deutschland und Rumänien an dem Projekt, um einen Know-how-Transfer zu gewährleisten.


CHE Consult hat ein Grundlagendokument zur Qualitätssicherung entwickelt, welches von allen Partnerinstitutionen unterzeichnet wurde. Ein Qualitätsarbeitsplan wurde erstellt, um die Aufgaben- und Zeitpläne aller Partner zu koordinieren. Darüber hinaus führte CHE Consult während des gesamten Projektes verschiedene Qualitätssicherungsmaßnahmen durch. Lenkungsausschusstreffen, Schulungen und Workshops wurden ausgewertet. Zusätzlich konnte über Projektfortschrittsumfragen eine kontinuierliche Ergebniskontrolle unterstützt werden.


Alle Partner haben am Ende des Projektes ihr infrastrukturbildendes Ziel erreicht und eine Organisationseinheit innerhalb ihrer Universität aufgebaut, die Studierende und Alumni bei der Entwicklung eines eigenen Unternehmens unterstützt. Mit dem Ende des EU-Projekts werden die Partner ihre Aktivitäten in einem gefestigten, etablierten Netzwerk ohne weitere finanzielle Unterstützung fortsetzen.

 

Links

Ansprechpartner

Lars Hüning+49 30 2332267-48E-Mail schreiben