Nachricht

30.01.2018

Dr. Christian Berthold wird Geschäftsführer der Kühne-Stiftung

Zum 1. Mai 2018 wird Dr. Christian Berthold neuer Geschäftsführer der Kühne-Stiftung. Die Stiftung hat ihren Sitz in Schindellegi in der Schweiz. Sie wurde im Jahr 1976 von der Familie Kühne gegründet. Berthold bleibt weiterhin Hauptgesellschafter der CHE Consult GmbH, wird seine Tätigkeit als Geschäftsführer aber niederlegen.

Bis Ende der 1990er Jahre leitete Christian Berthold als Geschäftsführer die Philosophische Fakultät der Universität Münster, danach wechselte er zur Gütersloher Denkfabrik CHE Centrum für Hochschulentwicklung. Im Jahre 2001 wurde er Geschäftsführer und später auch Gesellschafter der aus dem CHE ausgegründeten CHE Consult GmbH. In dieser Funktion betreute er Projekte zur Strategiebildung, Strategieentwicklung und Profilierung von Hochschulen. Er hat Hochschulleitungen, Ministerien und kommunale Akteure bei der strategischen Ausrichtung und Organisationsentwicklung beraten.


Seine reiche Erfahrung in der wissenschaftsorientierten Beratung und der Moderation von Change- und Entwicklungsprozessen bringt er nun in die Arbeit der Kühne-Stiftung ein. Die Kühne-Stiftung ist operativ tätig. Stiftungszweck ist die Förderung der Aus- und Weiterbildung sowie der Forschung und Wissenschaft auf den Gebieten Verkehrswirtschaft und Logistik. Darüber hinaus unterstützt die Kühne-Stiftung medizinische, kulturelle und humanitäre Vorhaben.


Die Gesellschafter von CHE Consult erarbeiten eine Nachfolgeregelung, in die der zweite Geschäftsführende Gesellschafter, Dr. Mathias Falkenstein, aktiv einbezogen ist.

Ansprechpartner

Lars Hüning+49 30 2332267-56E-Mail schreiben