CHE Consult
     
Über uns
Leistungen
Themen
Personen
Projekte
Publikationen
Veranstaltungen
Stellenangebote

Dialog
Archiv (News)
CHEck up
CHEckpoint
RSS

Presse
Logo
Pressemitteilungen

www.che.de

 

fibaa

 
 
Archiv
2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2002 | Alle

News vom 19.12.2007
Studienanfängerhoch in Deutschland: Neue CHE-Studie prognostiziert hohe Nachfrage auch über 2020 hinaus

Mit der Studie "Die Zukunft vor den Toren" legt CHE Consult eine aktualisierte Modellrechnung zur Entwicklung der Studienanfängerzahlen bis 2020 vor. Demnach steigt die Zahl der deutschen StudienanfängerInnen in den nächsten Jahren deutlich an, erreicht im Jahr 2013 einen Höhepunkt und bleibt auch über das Jahr 2020 hinaus auf hohem Niveaumehr

News vom 11.12.2007
Hochschulmarketing in Zeiten des demographischen Wandels

Angesichts des in den neuen Bundesländern schon jetzt einsetzenden Rückgangs der Studienberechtigtenzahlen sind gerade die ostdeutschen Hochschulen auf dem Gebiet des strategischen Hochschulmarketings aktiv. Was Hochschulen in diesem Zusammenhang unternehmen, welche Konzepte sie entwickeln und welche Imagekampagnen die Bundesländer auflegen, wurde am 6. Dezember auf einer Tagung von CHE Consult in Berlin diskutiertmehr

News vom 14.11.2007
CHE legt Konzept zur Behebung der Unterfinanzierung der deutschen Hochschulen vor

Das deutsche Hochschulsystem ist chronisch unterfinanziert. Mögliche Gründe liegen in einem falschen Anreizsystem. Das CHE hat daher einen Modellvorschlag mit der Bezeichnung "Aktivierende Hochschulfinanzierung" (AktiHF) entwickelt, der die Entwicklung eines dynamischen Hochschulsystems ermöglichen sollmehr

News vom 09.11.2007
Wie sich Qualität steuern lässt

In allen europäischen Hochschulen steht die Frage, ob und wie sich die Lehr- und Forschungsqualität nachhaltig steuern lässt, oben auf der Agenda. Antworten werden in einem Panel beim Europäischen Forum zur Qualitätssicherung am 15.-17. November in Rom diskutiert, welches das CHE gemeinsam mit dem Bayerischen Staatsinstitut für Hochschulforschung (IHF) durchführtmehr

News vom 24.10.2007
Europäisches Benchmarking-Symposium in Brüssel

Am 8. November 2007 findet in Brüssel ein Symposium zum Thema „Benchmarking in European Higher Education” statt. mehr

News vom 22.10.2007
Was Deutschland von China lernen kann

Das deutsche Hochschulsystem steht - wenn auch in anderen Dimensionen - vor ähnlichen Herausforderungen wie das chinesische. Aus diesem Grund hat das CHE eine Studie zum chinesischen Bildungssystem durchgeführt, die aufzeigt, was wir von China lernen könnenmehr

News vom 16.10.2007
Evaluation der staatlichen Mittelvergabe in Brandenburg gestartet

Die Hochschulen in Brandenburg und das brandenburgische Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur (MWFK) unter der Leitung von Ministerin Johanna Wanka haben beschlossen, das seit 2004 laufende Modell der staatlichen Mittelvergabe evaluieren zu lassen.mehr

News vom 21.09.2007
Erfolgsfaktoren für QM-Systeme in Hochschulen

Großer Andrang beim CHE-Forum in Kassel. Dort wurde gestern die erste umfassende Studie zu institutionellen Qualitätsmanagement-Systemen in Universitäten und Fachhochschulen vorgestellt. Die Diskussion der Teilnehmer bestätigte ein wesentliches Ergebnis der Untersuchung: Das Standardmodell für Hochschulen gibt es nicht. Je nach Hochschultyp und fachlicher Schwerpunktsetzung werden unterschiedliche Zugänge gewähltmehr

News vom 17.09.2007
Familienfreundliche Hochschulen in Deutschland gesucht

Robert Bosch Stiftung, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und CHE starten Wettbewerb „Familie in der Hochschule“. Hochschulen in Deutschland sind aufgerufen, Projekte vorzuschlagen, die beispielhafte Praxis für Familie in der Hochschule entwickeln und in die Breite tragen.mehr

News vom 03.09.2007
Verhandlungskultur in Berufungsverfahren

Workshop von CHE Consult und Deutschem Hochschulverband beleuchtet Probleme bei Berufungsverhandlungen aus Sicht von Wissenschaftlern und Hochschulleitungenmehr

News vom 22.08.2007
Ostdeutsche Hochschulen werben um Studierende

CHE-Tagung präsentiert und diskutiert Marketingstrategien und Imagekampagnen von Hochschulen und neuen Bundesländernmehr

Interview vom 21.08.2007
Diskussion um Studienbeiträge in Hessen

In Hessen sollen ab dem kommenden Wintersemester Studienbeiträge von 500 Euro pro Semester erhoben werden. Die Landesanwältin am Hessischen Staatsgerichtshof, Ute Sacksofsky, und die Opposition im Landtag bezweifeln die Verfassungsmäßigkeit des geplanten Studienbeitragsgesetzes. Prof. Dr. Frank Ziegele erläutert im Gespräch mit 3sat-Kulturzeit, welchen Vorgaben das Land genügen muss.mehr

News vom 20.08.2007
Schaffung einer neuen Binnenstruktur der Universität Flensburg

CHE Consult wird in einem gemeinsamen Projekt ein Zukunftskonzept erarbeitenmehr

News vom 10.08.2007
Pilotprojekt-Sachsen: Hochschulpolitik im Zeichen des demographischen Wandels

Sachsen hat sich schon seit Jahren intensiv und nachhaltig mit den Folgen befasst, die der demographische Wandel auf verschiedene Politikbereiche hat. Für den Bereich Hochschulbildung arbeitet das Land nun mit dem CHE zusammen. In einem Pilotprojekt soll eine übergreifende Strategie formuliert werden. Die dabei entwickelten Ziele sollen mit der gegenwärtigen Hochschulsteuerung abgeglichen werdenmehr

News vom 30.07.2007
Neues Finanzmanagement für die Universität Oldenburg

CHE Consult begleitet an der Universität Oldenburg ein Projekt zur Verbesserung des Finanzmanagements, um die finanzielle Steuerungsfähigkeit zu erhöhen. Dafür werden neue Instrumente zur Finanzplanung entwickelt und eine Personalkostenbudgetierung eingeführtmehr

News vom 17.07.2007
CHE-Studie zur Finanzierung des Studiums im Ausland

Das CHE hat einen Bericht über die Studiengebühren und Studienfinanzierungssysteme in 26 Ländern in- und außerhalb Europas vorgelegt. Wie kann man in anderen Ländern sein individuelles Vollstudium finanzieren? Welche Bedingungen müssen Hochschulen beachten, die gezielt Studierende ins Ausland entsenden möchten? Mit der Studie stellt das CHE einen Service zur Verfügung, der es ermöglicht, notwendige Informationen schnell zu findenmehr

News vom 16.07.2007
Neues Informationszentrum an der HfWU Nürtingen-Geislingen

CHE Consult empfiehlt, aus der Bibliothek, dem Rechenzentrum und weiteren Servicebereichen eine neue IT-Einheit zu schaffenmehr

News vom 20.06.2007
CHE Consult berät Regierung und Universität von Montenegro

Montenegro möchte das System der staatlichen Hochschulfinanzierung reformieren. Im Rahmen eines von der Weltbank unterstützten Projektes lieferte Frank Ziegele von CHE Consult Experten-Inputs auf einem Workshop in Podgorica mehr

News vom 12.06.2007
Benchmarking: Qualitätsmanagement in FH-Verwaltungen

Im Benchmarking Club der Fachhochschulen war die letzte Arbeitsrunde dem Thema Qualitätsmanagement gewidmet. Der Abschlussbericht liegt jetzt vormehr

News vom 29.05.2007
Relaunch der CHE-Internetseiten

Das gemeinnützige CHE Centrum für Hochschulentwicklung und die CHE Consult GmbH sind mit einem gemeinsamen Portal zur Hochschulentwicklung online mehr

News vom 25.05.2007
Erster "International Deans’ Course"

Insgesamt 33 Dekane und Heads of Department von ostafrikanischen Hochschulen kamen zu einer Fortbildung im Hochschulmanagement nach Deutschlandmehr

News vom 22.05.2007
Fakultätsmanager - An der Schnittstelle zwischen Verwaltung und Wissenschaft

Zweite CHE-Befragung der Stelleninhaber zeigt drei Typen von Fakultätsmanagern auf, die trotz ähnlicher Qualifikationen in verschiedenem Maße in die Fakultätsabläufe eingebunden werden und unterschiedliche Entscheidungs- und Gestaltungsspielräume habenmehr

News vom 19.04.2007
Gutachten zum IT-Management der Universität Dortmund

Die institutionellen Grenzen zwischen zentralen Einrichtungen der Universität sollen aufgehoben werden, um Kompetenzen bündeln und neue Dienste schneller und in besserer Qualität anbieten zu könnenmehr

News vom 26.03.2007
Länderberichte zum Studierendenhoch

Die Studienanfängerzahlen werden sich bis zum Jahr 2020 in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich entwickeln. Das CHE hat einen kompakten Bericht für jedes Land erstelltmehr

News vom 22.03.2007
"Familie in der Hochschule" startet

Das Programm der Robert Bosch Stiftung in Kooperation mit dem CHE soll Hochschulen unterstützen, Konzepte zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Hochschulkarriere umzusetzenmehr

News vom 20.03.2007
Modellvorschläge zur Förderung des Auslandsstudiums

Das CHE-Arbeitspapier „Finanzierungsmodelle für das Auslandsstudium“ macht im Kontext internationaler Erfahrungen Vorschläge zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für ein Studienjahr oder ein komplettes Studium im Auslandmehr

Interview vom 01.03.2007
Mit Gebühren zu mehr Profil?

Über Studienbeiträge, mehr Freiheit für die Hochschulen und neue Auswahlverfahren sprach Frank Ziegele vom Centrum für Hochschulentwicklung (CHE) und Professor für Wissenschafts-Management an der FH Osnabrück in einem Interview mit WDR.de mehr

News vom 13.02.2007
"Das Glas ist ein Viertel voll"

In den nächsten Jahren werden 30 Prozent mehr Abiturienten die Schulen verlassen. Vertreter aus Politik und Hochschulen diskutierten auf dem CHE-Symposium „ Studierendenhoch … Hochschulkollaps?“ am 12. und 13. Februar in Berlin Handlungsansätze, damit aus ihnen auch Studienabsolventen werden könnenmehr

News vom 12.02.2007
Aus 30 Prozent mehr Studienberechtigten müssen auch Akademiker werden

Auf dem Symposium "Studierendenhoch ... Hochschulkollaps? Hochschulen vor der demographischen Chance" sagte CHE-Leiter Detlef Müller-Böling: "Bund, Länder und Hochschulen müssen gemeinsam die Chance des kommenden Abiturientenhochs nutzen. Wenn wir nicht schnell und mutig neue Wege bahnen, verpassen wir eine einmalige Chance“mehr

News vom 08.02.2007
Nichts wäre schädlicher als eine Tunneltaktik

CHE legt ein Arbeitspapier vor, das die Kosten des prognostizierten Studierendenhochs für die einzelnen Bundesländer berechnet und fächerspezifische Kostencluster kalkuliertmehr

News vom 06.02.2007
Erste Langzeitanalyse zur Entwicklung der Hochschul-Governance in Deutschland

Mit ihrem Buch „Partizipatives Management von Universitäten“ geht Sigrun Nickel insbesondere der Frage nach, ob das Instrumentarium der „Ziel- und Leistungsvereinbarungen“ die mit ihm verbundenen hohen Erwartungen erfüllt hat. Das Buch enthält Langzeitstudien und zahlreiche Praxisbeispielemehr

News vom 19.01.2007
Evaluation an der FH Lippe und Höxter abgeschlossen

CHE Consult hat die zentrale Einrichtung SKIM der FH Lippe und Höxter evaluiert und einen Bericht mit Empfehlungen vorgelegtmehr

News vom 16.01.2007
Studierendenhoch - Hochschulkollaps? Hochschulen vor der demographischen Chance

Einladung zum CHE Symposium am 12./13. Februar in Berlinmehr

Druckversion

Ansprechpartner
Lars Hüning
Lars Hüningmehr
Telefon: 030 2332267-64
Fax: 030 2332267-65
E-Mail: lars.huening
@che-consult.de
 
Assistenz:
Jeanne Vogtmehr
Telefon: 030 2332267-52

© CHE Consult 2014Sitemap   Datenschutz   Impressum